Greenpeace und der blaue Himmel

Heute ist Samstag und wieder “herrliches” (C-)Wetter. Eigentlich sollte ein wolkenloses Blau zu sehen sein, aber statt dessen scheint die Sonne silbern durch einen schwadigen Vorhang, der watteartig anmutet, geometrische linienartige Geflechte erkennen lässt und den Himmel in einen weißlichen gedämpften Farbton taucht, wie auf dem folgenden Foto von heute Morgen (24.11.2012) zu sehen ist (Dziękuję, Sylwia!): (mehr…)

Bookmark/Empfehlen

Leave a comment

Fesseln unserer Zeit

Angst lähmt” – jeder kennt das: “starr vor Angst sein”. Es wird besonders deutlich in einer schockartigen Situation in der wir zutiefst erschrocken sind. Diese Erstarrung wirkt aber auch subtiler im Alltag z.B. in Situationen in denen wir Angst haben, aus der Rolle zu fallen, uns lächerlich zu machen, oder es unserem Vorgesetzten nicht recht machen zu können. (mehr…)

2 Comments