Quanten, Bewusstsein, Unbewusstsein und Realität

Es ist mal wieder an der Zeit einige Links zum Thema Physik und die neuen Botschaften, die aus der Quantenforschung resultieren zu streuen. Besser gesagt sind es eigentlich sehr alte Botschaften, die nun in neuem Licht unserer modernen Wissenschaften bestätigt werden. Kurz gesagt ist Bewusstsein das eigentlich wesentliche und es ist in der Lage Materie zu beeinflussen. Aus den unendlich vielen Möglichkeiten in der Quantenwelt wählt dann das Bewusstsein den Zustand aus, der sich manifestiert in der materiellen Welt. Faszinierend. Aber lassen wir die Experten sprechen…

 

Als erstes ein toller Vortrag dazu von Dr. Klaus Volkamer – hier so richtig gut drauf und in Hochform, er stellt seine bekannten Wiegeexperimente vor und den Zusammenhang zu Bewusstsein (man kann es elektromagnetisch nicht messen, aber ganz banal wiegen!)

 

 

 

Als nächstes einen tollen Vortrag dazu von Dr. rer. nat. Ulrich Warnke – unheimlich informativ und voll gepackt, unter anderem schildert er auch einige interessante Experimente, wie beispielsweise die Spins von Elektronen durch die Gedanken des Experimentators geschalten werden.

 

 

 

Und zu guter Letzt das Original: Dr. Amit Goswami, Professor für Physik an der Universität von Oregon und Mitglied des “Institute of Theoretical Science” und DER Pionier dieser revolutionären neuen Perspektive. Großartig der Ansatz immer abwechslend: Tun, Sein, Tun Sein…

 

http://www.youtube.com/watch?v=kGbiR2MORYw

 

 

Abschließen nochmals der Hinweis auf das Buch von Dr. Michael König (siehe mein Artikel “Die Physik Gottes”): “Der kleine Quantentempel”. Darin finden sich regelrechte Anleitungen, wie man sich durch Ernährung, Atmung, Massagen, Dehnübungen und Meditation für die unglaubliche Kraft des Bewusstseins öffnen kann. Der Schlüssel liegt darin, die Blockaden in unserem Körper im ersten Schritt zu lösen, damit wir diesen energetischen Ballast loswerden und die Energie frei in unserem Körper frei fließen kann. Im nächsten Schritt müssen wir lernen aufhören zu denken, uns nur noch das Sein zulassen, alle Materie loslassen: Wie auch Goswami sagt liegt darin der Schlüssel, dass das Bewusstsein Einzug in unseren Körper hält, was verbunden ist mit dem göttlichen Sein und somit unwahrscheinliche Möglichkeiten des Glücks und der Heilung aber sogar besteht auch die Möglichkeit das Universum zu programmieren (Einloggen, Programmwahl, Ausloggen). Abgefahren!

Bookmark/Empfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>